Bücher - Archiv

Band 34 der TYCHE - die vom Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik der Universität Wien seit 1986 herausgegebene,…

Weiterlesen

Beiträge einer internationalen Tagung zu den Wiener Dexipp-Fragmenten (Dexippus Vindobonensis), Wien 3 – 6 Mai 2017

Weiterlesen

Die archaische Epoche kann im Hinblick auf das Befestigungswesen als eine Phase des Experimentierens betrachtet werden, in der unterschiedliche…

Weiterlesen

Eine auf den ersten Blick unspektakuläre Grube und ihre Verfüllung stehen im Mittelpunkt der interdisziplinär archäologischen Studie. Aus der…

Weiterlesen

In der vorliegenden Publikation wird das Leben des ersten zivilen k.k Eisenbahnministers Heinrich von Wittek neu portraitiert.

Weiterlesen

Die Überarbeitung bekannter Märchenmotive nach den LUNA CHRONIKEN

Weiterlesen

Sonderschriften des österreichischen archäologischen Institutes. Lange Zeit konzentrierten sich die Forschungen auch in der Metropole Ephesos auf die…

Weiterlesen

Kaiser Maximilian I trägt seit jeher den Beinamen „Der letzte Ritter“, was ursprünglich als moralische Allegorese gemeint war. Die Kunstwissenschaft…

Weiterlesen

TYCHE Supplementband 13. Ethnic terminology is ubiquitous in the documentary sources from Hellenistic and early Roman Egypt.

Weiterlesen