Bücher News

Geheimnis Donauschule

Mathias F. Müller, Geheimnis Donauschule - Mystische Renaissance

Beschreibung:

Seitdem Theodor Frimmel vor über 100 Jahren den Begrif Donauschule prägte, hat die Fachwelt darüber gerätselt, welcher kulturelle Code der Hintergrund für die Bildinhalte ist. Neben den ungewöhnlichen Ikonografen waren es vor allem die ausgedehnten Landschaftsschilderungen, mit denen man sich bislang erfolglos beschäftigte. In diesem Buch wird nun erstmals dargelegt, dass die jüdische und christliche Mystik sowie die kosmische Emanationslehre der Schlüssel zum Verständnis der Bildinhalte ist, die so wie die Heilige Schrift in Gleichnissen zu lesen sind. Damit konnte der Autor, Mathias F. Müller, der ein ausgewiesener Fachmann für altdeutsche Kunst des ersten Drittels des sechzehnten Jahrhunderts ist, das Geheimnis Donauschule lüften. Seine Publikationsliste umfasst unter anderem den Ausstellungskatalog über Albrecht Dürer und Kaiser Maximilian der Kunsthalle Bremen (Verlag Hauschild 2003) sowie die beiden Monografen über Albrecht Altdorfer (Verlag Holzhausen 2018) und über Kaiser Maximilian (Verlag Holzhausen 2019).

Erhältlich im Shop!

Donauschule - Mystische Renaissance

Mathias F. Müller

196 Seiten | 17 x 24 cm | Softcover | EUR 80,– 

ISBN: 978-3-903207-67-7